Partnerprojekt

Wir arbeiten eng mit der “Fundacion Vientos de la Vida” in Guaysimi sowie der Shuar- Kommune in Shaime zusammen. Letztere hat sich einem ausgesprochen sanften Ökotourismus verschrieben, der voll der Kommune zugute kommt und Ihre volle Unterstützung verdient, da so indirekt zum Erhalt eines vollkommen intaktem Bergwaldgebietes um Shaime beigetragen wird. Die “Fundacion Vientos de la Vida” leistet wertvolle Arbeit im Biotopschutz, der Umwelterziehung und der schulischen Versorgung des Brückenkopfstädtchens Guaysimi, kann aber auch bei der Durchführung von Reisen ins Shuargebiet behilflich sein. Da wir beiden Organisationen die Möglichkeit einer eigenen Präsentation auf dieser Internetseite einräumen möchten, sich aber die Kommunikation aufgrund der ausgesprochen zivilisationsfernen Lage beider Orte “etwas” zäh gestaltet, möchten wir sie bitten, bis auf weiteres direkten Kontakt mit Jens Boy zu suchen, falls sie diesen überaus lohnenden Abstecher ins Auge fassen sollten.

Die Fundacion Vientos de la Vida benötigt dringend des Spanischen mächtige Englischlehrer sowie Fachkräfte aus Umweltmanagement und Biowissenschaften auf Volunteer- Basis!